Sie sind hier: Fußball Aktive / Saison 19/20 / 1. Mannschaft / Spielberichte / 
17.11.2019 : 5:22

10.11.19: SV Schafbrücke - DJK Neuweiler; 0 : 2 (0 : 0)

Beide Mannschaften traten stark ersatzgeschwächt an. Auf dem schlechten Untergrund entwickelte sich ein Kampfspiel, bei dem fußballerische Elemente zwangsläufig zu kurz kommen mussten. Dennoch erspielte sich die DJK während der gesamten Spieldauer ein Übergewicht, das in der zweiten Halbzeit durch einen berechtigten Foulelfmeter und einen Freistoß dann auch in Zählbares umgesetzt wurde.
Aufstellung:
Kurteshi - Loth, Almohamed, Wolf, Lasch P. (84. Min. Lasch M.) - Nganou, Al Hussein - Lasch T. (75., Min. Bika), Jasari, Negash (53. Min. Ben Ali) - Al Ktifan
Torfolge:
0:1 (67. Min.) Jasari (Foulelfm.), 0:2 (73. Min.) Jasari

05.11.19: DJK Neuweiler - TuS Jägersfreude; 1 : 2 (0 : 1)

Durch einen eher harmlosen Schuss aus gut 30 Metern gingen die Gäste in Führung. Danach war das Spiel ausgeglichen, jedoch mit leichten Vorteilen für die Gäste. Kurz vor dem Wechsel erhielt die DJK eine regelwidrige gelb-rote Karte. Durch einen Kopfball nach einem Eckball erhöhten die Gäste auf 0:2 und hatten in dieser Phase einige Gelegenheiten, um sogar das 0:3 zu erzielen. Danach kam die DJK stärker auf und hatte nun ihrerseits etliche hochkarätige Chancen, die jedoch vom sehr guten Gästetorwart pariert wurden. Das 1:2 in der 87. Spielminute kam zu spät, um noch etwas Zählbares zu erreichen.
Aufstellung:
Kurteshi - Negash (46. Min. Nzomo), Alkhalil (55. Min. Lasch T.), Almohamed, Lasch P. - Kaminski, Al Hussein (60. Min. Wolf M.) - Loth, Jasari, Bika - Al Ktifan
Torfolge:
0:1 (7. Min.), 0:2 (50. Min.), 1:2 (87. Min.) Al Ktifan

19.10.19: DJK Neuweiler - FC Neuweiler; 1 : 3 (1 : 0)

Die ca. 300 Zuschauer sahen ein sehr gutes Spiel mit über weite Strecken Landesliga-Format. Beide Mannschaften bewiesen, dass sie eigentlich in eine Spielklasse höher gehören. Die DJK hatte den besseren Start in den ersten 20 Minuten, erzielte in dieser Phase das 1:0 und hatte Chancen die Führung auszubauen. Ab etwa der 20. Minute diktierte dann der FC das Spiel bis etwa zur 70. Minute. In dieser Phase kam die DJK nicht mehr zu eigenen guten Aktionen und stand permanent unter Druck. Durch einen Doppelschlag binnen 2 Minuten drehte der FC das Spiel. Erst danach kam die DJK wieder zu eigenen Offensivaktionen. Ein berechtigter Foulelmeter wurde in dieser Phase von der DJK vergeben und ein Schuss von Mergim Jasari aus 20 Metern krachte an die Querlatte. In dieser Spielphase hatte der FC das nötige Glück nicht den Ausgleich zu kassieren. In den Schlussminuten machte der FC dann mit dem 1:3 den Sieg perfekt. Insgesamt war der Sieg für den FC nicht unverdient, weil die Mannschaft des FC über die gesamte Spieldauer mehr vom Spiel hatte. Die DJK enttäuschte aber keineswegs, mit etwas mehr Glück wäre ein Punktgewinn auch nicht unverdient gewesen. Zu loben ist die Gangart der beiden Mannschaften: es war zwar wie immer bei einem Derby Feuer im Spiel, aber das Spiel war zu keinem Zeitpunkt unfair.
Aufstellung:
Kurteshi - Loth, Alkhalil, Kaminski, Lasch P. (65. Min. Almohamed) - Nganou, Al Hussein - Bika (75. Min. Negash), Jasari, Diallo (46. Min. Nzomo) - Al Ktifan
Torfolge:
1:0 (12. Min.) Diallo, 1:1 (70. Min.), 1:2 (72. Min.), 1:3 (87. Min.)

13.10.19: SF Hanweiler - DJK Neuweiler; 3 : 7 (1 : 5)

Die DJK spielte eine klasse erste Halbzeit und drängte den Gegner in die eigene Hälfte, so dass Hanweiler gar nicht ins Spiel kam. Die DJK führte bereits nach 25 Minuten mit 0:3, ehe Hanweiler bei einem Freistoß nach etwa 30 Minuten zum ersten Mal auf das Tor der DJK schoss und gleich erfolgreich war. Vor der Pause legte die DJK aber noch zwei Treffer nach. Nachdem in der zweiten Halbzeit nach etwa 10 Minuten das 1:6 fiel, wechselte Trainer Giovanni Iacono vier Mal aus und der Spielfluss litt nun etwas darunter. Auch die Defensive, die bis dahin gut gearbeitet hatte, wurde nun sorglos und rückte zu weit auf. In der Folge schoss Hanweiler in den letzten 10 Minuten noch zwei Tore. In der Schlussminute setzte Mergim Jasari den Schlusspunkt zu einem hochverdienten 3:7 Auswärtssieg, bei dem nur die zwei letzten Gegentore ein wenig störten.
Aufstellung:
Kurteshi - Lasch P. (57. Min. Ben Ali), Kaminski, Alkhalil, Loth - Nganou, Al Hussein - Bika (60. Min. Alabbas), Jasari, Diallo (64. Min. Negash) - Al Ktifan (62. Min. Heck)
Torfolge:
0:1 (13. Min.) Diallo, 0:2 (20. Min.) Al Ktifan, 0:3 (25. Min.) Jasari, 1:3 (30. Min.), 1:4 (40. Min.) Al Ktifan, 1:5 (43. Min.) Lasch P., 1:6 (58. Min.) Al Ktifan, 2:6 (84. Min.), 3:6 (86. Min.), 3:7 (90. Min.) Jasari

06.10.19: DJK Neuweiler - SV Scheidt; 2 : 2 (1 : 2)

Die DJK begann sehr gut und hatte in den ersten 20 Minuten eine Vielzahl von Chancen, um 2:0 oder 3:0 führen zu können. Der sehr gute Torwart hielt die Gäste in dieser Phase im Spiel. Danach wurde das Spiel ausgeglichen, die Kombinationen der DJK wurden nun ungenauer mit sehr vielen einfachen Ballverlusten. Nach einem Eckball konnten die Gäste am ersten Pfosten einschießen, die Situation wurde von der DJK nicht gut verteidigt. Die DJK hatte jedoch sofort eine Antwort parat. Durch den bis zu diesem Zeitpunkt schönsten Angriff erzielte die DJK den Ausgleich. Nur kurze Zeit später trat ein Abwehrspieler der DJK über den Ball und die Gäste nutzten den Fehler zum 1:2. In der zweiten Halbzeit verkrampfte das Spiel der DJK, es gab viele unnötige Ballverluste. Die DJK konnte zwar ausgleichen, aber das Spiel war lange nicht so gut wie in den letzten Partien. Etliche Spieler der DJK erreichten nicht 100% ihres Leistungsvermögens. So blieb es am Ende bei einem gerchten Unentschieden, denn die DJK hatte bei ein bis zwei Situationen Glück, dass die Gäste nicht noch einmal erfolgreich waren, andererseits hatte die DJK bei zwei Situationen etwas Pech, in denen man hätte eventuell einen Elfmeter erhalten können.
Aufstellung:
Kurteshi - Loth, Kaminski, Al Hussein, Lasch P. - Nganou, Nzomo (70. Min. Negash) - Diallo, Jasari, Al Ktifan - Heck (56. Min. Ben Ali)
Torfolge:
0:1 (32. Min.), 1:1 (34. Min.) Diallo, 1:2 (37. Min.), 2:2 (65. Min.) Al Ktifan

29.09.19: DJK Burbach - DJK Neuweiler; 0 : 12 (0 : 3)

Die DJK aus Neuweiler kämpfte sich zunächst auf dem schwer bespielbaren Platz in das Spiel und spielte nach dem 0:4, als die Gastgeber nachließen, die Tore teilweise hervorragend heraus. Der Sieg war auch in der Höhe verdient.
Aufstellung:
Kurteshi - Lasch P. (70. Min. Menta), Kaminski, Al Hussein, Loth - Nganou, Nzomo - Al Ktifan, Jasari, Diallo (55. Min. Ben Ali) - Heck (58. Min. Negash)
Torfolge:
0:1 (15. Min.) Diallo, 0:2 (32. Min.) Jasari, 0:3 (45. Min.) Jasari (Foulelfm.), 0:4 (49. Min.) Kaminski, 0:5 (53. Min.) Jasari, 0:6 (58. Min.) Ben Ali, 0:7 (60. Min.) Al Ktifan, 0:8 (71. Min.) Al Ktifan, 0:9 (75. Min.) Nzomo, 0:10 (79. Min.) Al Ktifan, 0:11 (85. Min.) Ben Ali, 0:12 (90. Min.) Jasari

22.09.19: DJK Neuweiler - SV Auersmacher 3; 11 : 0 (2 : 0)

Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Die Gäste versuchten mit viel körperlicher Präsenz der DJK den Schneid abzukaufen um dann über lange Bälle in die Spitze gefährlich zu werden. Etwa ab der 25. Minute erspielte sich die DJK ein deutliches Übergewicht und hatte das Spiel im Griff. Es dauerte aber bis zur 43. Minute bis etwas Zählbares heraussprang. Nach einem Zuspiel auf die linke Seite wurde Salah Bika im Strafraum zu Fall gebracht und Mergim Jasari verwandelte den fälligen Elfmeter. In der Schlussminute der ersten Halbzeit erhöhte Ahmad Al Ktifan aus kurzer Distanz auf 2:0. Die zweite Halbzeit begann nach drei Minuten mit dem 3:0 durch Salah Bika, danach gingen die Köpfe der Gästespieler nach unten und die DJK steigerte sich teilweise in einen wahren Spielrausch. Es klappte nun bei der DJK nahezu alles und die Gäste wurden mit 11:0 auch in der Höhe verdient besiegt. Bei Halbzeit des Spieles war ein solcher Spielausgang nicht absehbar, bis dahin war das Spiel noch offen gewesen. Schiedsrichter Andreas Heinrich war ein sehr guter Leiter einer äußerst fairen Partie.
Aufstellung:
Kurteshi - Loth, Kaminski, Alkhalil, Lasch P. - Nganou, Al Hussein - Diallo (65. Min. Heck), Jasari, Bika (65. Min. Negash) - Al Ktifan
Torfolge:
1:0 (43. Min.) Jasari (Foulelfm.), 2:0 (45. Min.) Al Ktifan, 3:0 (48. Min.) Bika, 4:0 (52. Min.) Alkhalil, 5:0 (57. Min.) Jasari, 6:0 (60. Min.) Bika, 7:0 (75. Min.) Kaminski, 8:0 (80. Min.) Jasari, 9:0 (82. Min.) Al Ktifan, 10:0 (88. Min.) Heck, 11:0 (90. Min.) Al Ktifan

08.09.19: DJK Neuweiler - UFC Wacker; 7 : 1 (3 : 1)

Die DJK unterschätzte den Gegner und hatte mehr Mühe als erwartet. Unsere Mannschaft machte dieses Mal kein gutes Spiel. Erst nach dem 4:1 gaben die Gäste sich geschlagen. Der Sieg war dennoch verdient.
Aufstellung:
Kurteshi - Loth, Almohamed (68. Min. Ben Ali), Alkhalil (73. Min. Lasch P.), Al Hussein (58. Min. Nganou) - Nzomo, Jasari, Nahi, Negash (64. Min. Bika) - Heck, Al Ktifan
Torfolge:
0:1 (14. Min.), 1:1 (16. Min.) Nzomo, 2:1 (21. Min.) Nahi, 3:1 (45. Min.) Loth, 4:1 (52. Min.) Al Ktifan, 5:1 (65. Min.) Jasari (HE), 6:1 (67. Min.) Al Ktifan, 7:1 (80. Min.) Jasari

01.09.19: SV Güdingen - DJK Neuweiler; 2 : 2 (0 : 1)

Die DJK machte wiederum ein sehr gutes Spiel und zeigte phasenweise tolle Kombinationen, doch am Ende sollte es nicht sein. In der Schlussminute konnten die Gastgeber ausgleichen. In der ersten Halbzeit spielte Güdingen in den ersten zwanzig Minuten starkes Pressing und setzte die Abwehrreihe der DJK unter Druck. Nach dieser Phase gewann die DJK deutlich die Oberhand und hatte eine Vielzahl von Chancen. Es gelang dann der Führungstreffer. In der zweiten Halbzeit legte die DJK völlig verdient das 0:2 nach, doch dann gab es aus dem Nichts einen Elfmeterpfiff für Güdingen. Angeblich soll bei einer Freistoßflanke ein Spieler der DJK einen Güdinger am Trikot gezogen haben, auf Befragen konnte der Schiedsrichter aber keinen Spieler der DJK konkret nennen und sagte "einer von Euch". Wie dem auch sei, der Elfmeter wurde verwandelt und so kam Güdingen, das bis zu diesem Zeitpunkt keine Torchance hatte, zu dem Anschlusstreffer. In der Folgezeit hatte die DJK mehrere hochkarätige Chancen, die vergeben wurden, ein vermeintlicher Elfmeter für die DJK wurde verweigert und ein Ball, den der Torwart mutmaßlich erst hinter der Linie fing, wurde nicht als Tor gewertet. Und dann kam es so, wie es in solchen Spielen immer kommt, in der Schlussminute wurde eine Flanke von rechts nicht verhindert und auf der anderen Seite traf ein Spieler der Güdinger die Kugel optimal und stellte den glücklichen Ausgleich für die Güdinger her. Die Mannschaft der DJK muss sich lediglich den Vorwurf der mangelnden Chancenverwertung gefallen lassen und hat ansonsten ein klasse Auswärtsspiel abgeliefert.
Aufstellung:
Kurteshi - Loth, Almohamed, Kaminski, Lasch P. (75. Min. Alkhalil) - Nganou, Nzomo - Bika (70. Min. Diallo), Jasari, Ben Ali (82. Min. Al Hussein) - Al Ktifan
Torfolge:
0:1 (29. Min.) Al Ktifan, 0:2 (55. Min.) Al Ktifan, 1:2 (59. Min.) FE, 2:2 (90. Min.)

25.08.19: FV Bischmisheim 2 - DJK Neuweiler; 2 : 5 (1 : 3)

In einem sehr guten A-Klassen-Spiel zweier guter Mannschaften siegte die DJK Neuweiler hochverdient. In der ersten Halbzeit investierte die DJK sehr viel und hatte ein großes Chancenplus. Fast aus dem Nichts konnte Bischmisheim auf 1:2 verkürzen, doch kurz vor dem Pausenpfiff folgte noch das 1:3. In der zweiten Halbzeit musste die DJK etwa ab der 60. Minute dem hohen Tempo der ersten Halbzeit etwas Tribut zollen, die Gastgeber kamen auf 2:3 heran. Ein Bilderbuchangriff über die linke Seite wurde kurz danach zum 2:4 abgeschlossen und in der Schlussminute belohnte die Mannschaft sich mit einem weiteren sehr schön herausgespielten Tor für eine sehr gute Auswärtsleistung.
Aufstellung:
Kurteshi - Loth, Almohamed (66. Min. Alkhalil), Kaminski, Ben Ali (60. Min. Lasch P.) - Nganou, Nzomo (78. Min. Djoumetio Dongmo) - Bika, Jasari, Nahi (60. Min. Diallo) - Al Ktifan
Torfolge:
0:1 (29. Min.) Jasari, 0:2 (38. Min.) Bika, 1:2 (40. Min.), 1:3 (44. Min.) Al Ktifan, 2:3 (59. Min.), 2:4 (75. Min.) Jasari, 2:5 (90. Min.) Bika

18.08.19: DJK Neuweiler - DJK Rastpfuhl-Rußhütte; 4 : 0 (2 : 0)

In einem sehr guten Spiel siegte die DJK Neuweiler verdient, hatte aber mit den sehr guten Gästen große Mühe. Erst ein Doppelschlag kurz vor der Pause ebnete den Weg zum Sieg. Bis dahin war es ein ausgeglichenes Spiel mit beiderseitigen Chancen gewesen. In der zweiten Halbzeit war dann nach dem 3:0 eine Vorentscheidung gefallen. Die DJK Neuweiler überzeugte als Mannschaft, alle 15 eingesetzten Spieler machten ein gutes Spiel. Schiedsrichter Ismail Kassem passte sich dem guten Spiel der beiden Mannschaften an und bot eine bemerkenswert gute Schiedrichterleistung.
Aufstellung:
Theobald M. - Loth (78. Min. Lasch P.), Almohamed, Kaminski, Nahi (52. Min. Alkhalil) - Nganou, Nzomo (67. Min. Negash), Jasari, Ben Ali - Bika (56. Min. Diallo), Al Ktifan
Torfolge:
1:0 (37. Min.) Al Ktifan, 2:0 (38. Min.) Bika, 3:0 (65. Min.) Diallo, 4:0 (80. Min.) Diallo

11.08.19: SV Sitterswald - DJK Neuweiler; 0 : 6 (0 : 3)

Die DJK siegte hochverdient, spielte aber nicht gut. Oft wurde der Ball nach einem Kontakt bereits wieder durch einen Fehlpass verloren. Die Mannschaft kam mit dem Hartplatz gar nicht gut zurecht.
Aufstellung:
Weiser - Loth, Almohamed, Kaminski, Alkhalil (62. Min. Nahi) - Nganou, Ben Ali (60. Min. Djoumetio Dongmo) - Negash (51. Min. Alabbas), Jasari, Diallo (55. Min. Lasch P.) - Al Ktifan
Torfolge:
0:1 (8. Min.) Eigentor, 0:2 (13. Min.) Jasari, 0:3 (39. Min.) Jasari, 0:4 (48. Min.) Eigentor, 0:5 (68. Min.) Nahi, 0:6 (79. Min.) Al Ktifan

04.08.19: DJK Neuweiler - FV Matzenberg; 8 : 2 (3 : 1)

In der Anfangsphase tat die DJK sich schwer, nach dem 2:1 war es ein einseitiges Spiel, das noch viel deutlicher hätte entschieden werden können.
Aufstellung:
Kurteshi - Nahi (65. Min. Djoumetio Dongmo), Kaminski, Almohamed, Loth (68. Min. Negash) - Ben Ali (58. Min. Lasch P.), Nganou, Jasari, Bika, Diallo - Al Ktifan
Torfolge:
0:1 (25. Min.), 1:1 (26. Min.) Al Ktifan, 2:1 (28. Min.) Diallo, 3:1 (38. Min.) Bika, 4:1 (47. Min.) Jasari, 4:2 (50. Min.), 5:2 (61. Min.) Bika, 6:2 (78. Min.) Al Ktifan, 7:2 (81. Min.) Jasari, 8:2 (87. Min.) Jasari